Montag, 8. Februar 2016

Helau, Alleeeh hopp und Alaaf beim Karneval in Venedig!

Schön wars!!!

Das Finale der Faschingssaison konnten wir dieses Wochenende doch noch richtig genießen.
Ein Highlight war unser traditionelles Motto-Treffen vor dem Umzug, diesmal unter dem Thema "Karneval in Venedig".
Da ich mir schon lange ein schönes, großes Kleid nähen wollte, musste ich dieses Jahr die Chance einfach ergreifen.

Genäht habe ich nach zwei alten Burda-Schnitten, die ich zusammengesetzt habe.
Der Stoff ist Tula-Cotton von Stoffe.de (war übrigens super zu Verarbeiten) und die Maske habe ich mit Serviettentechnik selbst gestaltet, sodass natürlich alles passend ist.
Aber ohne große weitere Worte, lasse ich nun einfach die Bilder sprechen:



 




Liebe Grüße
Christiane

Und alle anderen, die beim Sew-Along von Lustiges Konfetti mitgemacht haben, findet ihr hier....

Kommentare:

  1. Klasse schaust du aus! Das Kleid gefällt mir richtig gut. Ich hoffe, du findest noch Gelegenheiten es noch einmal auszuführen.
    LG, Verena

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da hast du dir so viel Arbeit gemacht, Hut ab!!!
    Aber es hat sich gelohnt, denn es sieht super toll aus und ich hoffe, ihr hattet eine tolle Mottoparty!!! Hast du dich wie in Venedig gefühlt??? Lach!!!
    Der Stoff, ist das ein besonderer?
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja, es war wirklich super und gelohnt hat es sich auf jeden Fall, denn mit ein Bißchen "Pimpen", einem Krönchen und nem Zepter kann ich das Kostüm auch als Herzkönigin nutzen.
      Ich habe mich bewusst gegen das typische Faschingssatin und für diesen Stoff entschieden, denn ich dachte, der ist sicher besser zu nähen, langlebiger und man schwitzt in 100% Baumwolle nicht so. :-) Er ist ne Eigenmarke von Stoffe.de und war grad reduziert. Sicher ein Allround-Talent und für Vieles nutzbar. LG Christiane

      Löschen
    2. Dankeschön! ich dachte, das wäre ein ganz besonderer Stoff.
      Ich nähe äußerst selten mit Faschingsstoffen, für die Kinder schon garnicht, denn es muß zu waschen sein und lange halten!!!Die Kostüme werden nämlich das ganze Jahr angezogen.
      LG Elke

      Löschen
  3. Das Kleid sieht super an dir aus und die viele Arbeit hat sich total gelohnt - toll!!
    Ich näh auch lieber was aus Baumwolle, als aus dem üblichen Karnevals-Flutschi-Stoffen. :-)
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen